Menü
Menswear und Lifestyle mit Anspruch Der Styledirector von Bratfisch
  • New Menswear
-

Strick mit Charakter: Warum ohne Strick gar nichts mehr geht

Gentlemen aufgepasst: Flauschige Strickpullover, -Cardigans und -Pullunder avancieren diese Saison zum wohl angesagtesten Wintertrend.

 

Kein Wunder, Strick ist als Layering-Piece bestens für den Übergang geeignet, von feinmaschigen Rollkragenpullovern als erste Schicht, lockeren Cardigans als Mid-Layer bis hin zum gemusterten Pullunder – der als Neuzugang der diesjährigen Wintergarderobe sein Fashion-Comeback feiert. Vom lässigen und zugleich funktionalen Freizeit-Look bis hin zum eleganten Business-Outfit erobert Strickmode nahezu alle Lebensbereiche.

 

Strick darf ins Büro

Gerade wenn die Temperaturen sinken, muss es im Büro unter Anzug oder Sakko nicht immer das klassische Hemd sein. Viel bequemer und zugleich merklich wärmer sind feingestrickte Woll- und Rollkragenpullover, am besten aus hochwertiger Merino- oder Kaschmirwolle, die nicht kratzt oder aufträgt. Absolut Office-tauglich, genauso seriös und von edler Textur stehen sie dem Hemd um nichts nach.

 

Perfekte Duos für den Winter

Wer das Jackett am „Casual Friday“ lieber gleich ganz zuhause lässt, dem bieten sich in dieser Saison attraktive Alternativen:

Lang als „altmodisch“ eingestuft, ist der Retro-Trend „Pullover über Hemd“ jetzt wieder stark im Kommen. Hemden mit Button-Down-Kragen oder klassischem Kent-Kragen eignen sich besonders gut für diesen lässigen und zugleich stilvollen Look.

Ursprünglich als Westenersatz unter einem Anzug angedacht, ist der aus England stammende Pullunder nach langem Aus wieder zurück in der Modewelt. In der Variante über dem Hemd getragen, ist er quasi prädestiniert dazu, dezenten Business-Casual-Looks das gewisse Etwas zu verleihen.

 

Treiben Sie es bunt

Diese Saison können Sie trendmäßig mit Statement-Pullovern punkten. Setzen Sie mit extravaganten Schnitten, auffallenden Farben und wilden Mustern optische Highlights. Wählen Sie ein Trend-Piece in einer Farbvariante, die Ihnen gut steht und greifen Sie für den Rest des Looks zu klassisch schlichten Teilen. Der Trick ist, den Statement-Pullover zum Star des Outfits werden zu lassen und gleichzeitig einer optischen Überladung vorzubeugen.

 

Strick steht für sich

Nicht nur als Layering-Piece im Lagenlook ist Strick unverzichtbar. Ob zum eleganten Wollmantel oder zur coolen Destroyed-Jeans: edle Naturfasern wie Kaschmir, Merino, Alpaka, Vikunja und Yakwolle bedeuten ein Upgrade für jeden Look.

Und es geht noch mehr – früher undenkbar und jetzt eine ganz coole Kombi: Strick zu Strick, am liebsten tonig abgestimmt. Ein feiner Rolli darunter, eine charakterstarke Grobstrickweste darüber – das ist die richtige Wahl!

Titelbild: Jacke Herno EUR 849.–

 

Abonnieren

Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Die besten Börsen-Apps

Aktien lassen sich heute bequem per Smartphone handeln. Mit diesen Apps werden Sie Ihr eigener Trader.

Ganz in Weiß: Unsere Lieblingsteile im Überblick.

Diesen Herbst boosten wir unsere Stimmung mit weißen Fashion-Pieces.

Gin-Guide

Weltweit genießt der Gin als Cocktail-Basis enorme Beliebtheit. Ein kleiner Gin-Guide samt Fakten & Rezeptideen.

Nach oben