Menü
Menswear und Lifestyle mit Anspruch Der Styledirector von Bratfisch
  • Styleguide
-

Farbtrends für diesen Winter

Farben sind Launemacher und Stimmungsbooster, sie haben das Potenzial uns zu motivieren, unsere Fantasie anzuregen sowie unser Selbstbewusstsein zu pushen. Gleichzeitig beeinflussen sie aber auch, wie wir von anderen wahrgenommen werden.

 

Vor diesem Hintergrund erhält die Farbwahl bei der Outfitsuche eine völlig neue Relevanz. Bei uns erfahren Sie, welche Farben style-technisch im Modewinter 2022 dominieren und was diese Nuancen neben ihrer Trendtauglichkeit aussagen.

 

Brauntöne sind das bessere Schwarz der Herrenmode

Ähnlich zeitlos und vielseitig kombinierbar wie schwarz, lässt uns das Teint-schmeichelnde Braun weniger blass wirken, im sonnenarmen Winter definitiv ein nicht zu unterschätzender Pluspunkt. Vom hellen Sand, über kräftiges Cognac, bis hin zu dunklem Schokoladenbraun decken Brauntöne ein breites Farbspektrum ab und bilden das perfekte Ausgangsmaterial für edel-entspannte monochrome Looks.

Die kombinationsfreudigen Brauntöne stellen aber auch einen ausgleichenden Konterpart für grelle Töne dar und matchen perfekt mit kontrastweichem Weiß oder Creme. Looks in Braun-Weiß wirken edel, erwachsen und sophisticated!

Bestechend durch ihren unaufdringlichen Charakter, stehen Naturtöne wie Beige, Taupe & Co. für Erdverbundenheit, was oft mit positiven Attributen wie Zuverlässigkeit und Authentizität konnotiert wird. Kein Wunder also, dass nuancierte Brauntöne dem klassischen Schwarz auch im Office-Kontext den Rang ablaufen.

Anzüge und Jacketts in Braun werden weniger streng wahrgenommen als der schwarze Klassiker, büßen demgegenüber jedoch nichts an Seriosität oder Eleganz ein. Um noch mehr aufzulockern, darf es auch gerne mal ein Karo- oder Streifenmuster sein, kombiniert mit Rollkragen oder Bundfaltenhose.

 

Grau hält mehr als es verspricht

Sportlich, modern, seriös – Grau hat alles drauf. Alles andere als langweilig präsentiert es sich facettenreich in abwechslungsreichen Grau-Schattierungen, von dunklem Anthrazit über kühles Taubengrau und schimmerndes Silbergrau bis hin zu ultrahellem Stone.

Nicht umsonst ist Grau ein Dauergast in den Top-5 der Männerfarben, denn es überzeugt auf ganzer Linie: Wählen Sie graue Business-Looks für einen modisch coolen Touch im formellen Look. Bei lässigen Outfits erzielt Grau die gegenteilige Wirkung: Farblich veredelt durch den Silver-Effekt werden selbst sportlich legere Outfits im Nu smart-casual-tauglich.

United colors: Unvergleichlich edel, wenn gepaart mit dunkelblau oder weiß und genauso perfekt im Match mit leuchtenden Knallfarben, entpuppt sich die einstmalige graue Maus zum geheimen Favoriten für harmonisch colorierte Looks.

 

Gelb- und Orangetöne sind die Lieblinge der Saison

Foto: Jacke Herno EUR 599.–

 

Fröhliche Farben rufen uns ins Bewusstsein, dass auf jeden noch so kalten Winter ein Frühling folgt. Elan, Mut und Power ausstrahlend eröffnet sich uns eine Bandbreite an lebensfrohen Nuancen, von frischer Mandarine über warmes Senfgelb bis hin zum mutigen Neon-Spektrum.

Perfekt geeignet, um Akzente zu setzen und sich im grauen Winteralltag die nötige Sichtbarkeit zu verschaffen, haben die farbenfrohen Gelb- und Orangetöne besonders als Statement-Pieces im Casual-Bereich und der sportlichen Outer-Wear ihre Berechtigung.

Mit ein wenig Fingerspitzengefühl können jedoch auch im Business Kontext-Highlights gesetzt werden. Idealerweise greifen Sie beim Rest des Outfits auf dezente Nuancen wie grau, schwarz oder dunkelblau, als neutralisierenden Gegenpart.

 

Abonnieren

Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Film ab!

Action, Abenteuer, Science-Fiction, Drama, Fantasy: Diese fünf Kinostreifen sollten Sie sich 2022 nicht entgehen lassen.

Labels to watch: Faliero Sarti

Ein italienisches Luxus-Label, das uns durch feinste Qualität, traditionelle Handwerkskunst und ein unfehlbares Gespür für Trends überzeugt.

Smart up your home!

Smart Home Gadgets sind nicht nur Spielereien für Technik-Freaks, sondern weisen ganz neue Richtungen für unseren täglichen Lifestyle.

Nach oben