Menü
Menswear und Lifestyle mit Anspruch Der Styledirector von Bratfisch
  • Mobilität
-

Elegante Elektroboote: Die Top 3

Was Automobil-Hersteller schon länger beschäftigt, ist mittlerweile auch in den Bootswerften angekommen: Die Frage, wie man herkömmliche Antriebe durch emissionsfreie Alternativen ersetzt. Zu ökologischen Überlegungen kommen oft noch ganz praktische dazu: Auf den großen Seen Süddeutschlands und Österreichs sind Motorboote oft verboten. Auf anderen Seen wiederum gibt es zwar Motorboot-Lizenzen, diese sind aber auf Jahre hinaus vergeben. Die Alternative heißt: Elektroboot. Hier unsere Top3:

 

610 San Remo: Die perfekte Mischung

Was 1927 in Wien mit einer „Bootsbauerei“ an der Alten Donau unter der Ägide von Engelbert Frauscher begann, ist heute eine der innovativsten, familiengeführten Bootswerften Europas. Die 610 San Remo ist das kleinste aus der Elektroboot-Serie des Traditionsherstellers vom Traunsee, hat es uns aber besonders angetan.

Foto: 610 San Remo Frauscher

 

Sie bietet alle Vorteile eines großen Elektrobootes – wie etwa viel Platz für die Gäste durch eine große Liegefläche und Badeplattform, passt aber durch ihre schlanke Form und kurzen Maße auch in jeden Liegeplatz und in noch so enge Bootshäuser.

Vor allem die durchdachten Details – wie das einfach zu bedienende Bimini Verdeck – machen sie zu einer ausgezeichneten Wahl für entspannte Familien- und Gruppenausflüge. Noch besser gefällt uns allerdings das elegante Kühlfach für Wein, Sekt oder Champagner. Dem stilvollen Gläschen unterwegs steht so nichts mehr im Wege.

Die etwas größere 650 Alassio (6,50 Meter lang) ist seit ihrem Start mit über 200 verkauften Booten übrigens das am meisten verkaufte Elektroboot Europas.

Foto: 650 Alassio, www.frauscherboats.com

 

M 800: Marians Meisterstück

Marian, der Premiumhersteller aus St. Wolfgang am Wolfgangsee, bietet sieben verschiedene Elektroboot-Modelle, die alle ein Ziel haben: Die Verbindung von technischer Raffinesse und Luxus.

Für das Flaggschiff der Marke, die M 800, hat der slowenische Designer Marco Pas einen neuen Bootsrumpf mit tieferem V, ganz speziell für stärkere Elektromotoren, entwickelt. Der Rumpf ist somit exakt auf den Betrieb mit E-Motor abgestimmt.

In der Tat lassen 63 km/h Höchstgeschwindigkeit vergessen, dass es sich um ein Elektroboot handelt. Damit lässt es sich schon zügig über das Wasser gleiten. Der Rest ist Design, wie man es aus dem Hause Marian gewohnt ist: Der anthrazitfarbene Rumpf und das edle Teak-Deck kontrastieren gekonnt mit der weißen Polsterung. Die große Sonnenliege macht Lust auf längere Ausfahrten.

Foto: M 800 Marian, marianboats.at

 

50s-Style von Nostalgia

Die Mare ist das neuestes Boot der jungen bayerischen Werft Nostalgia, die zwei Produktionsstätten in Deutschland unterhält. "In diesem Boot verschmelzen die Vorteile der Kunststofffertigung mit der Schönheit und dem Stil der klassischen 50er Jahre Boote", sagen Ana-Maria und Alexander Buchmeier.

Und tatsächlich orientiert sich das Design an den klassischen hölzernen Runaboats der 1950er Jahre. Klassischer Italo-Stil, der runtergeht wie kaltgepresstes Olivenöl. Besonders ist auch, dass alle Nostalgia-Boote wahlweise mit Verbrennungs- oder Elektromotoren angeboten werden, wobei der Schwerpunkt klar auf den E-Motoren liegt.

Mit Elektroantrieben bis zu 170 KW ist beim Mare für ausreichend Fahrspaß gesorgt, die Holzoptik sorgt für jede Menge Aufsehen am Anlegeplatz. In ihrer geräumigen Schlupfkajüte bietet das Boot für zwei erwachsene Personen ausreichend Platz - auch das ist gut durchdacht, falls es beim gemütlichen Verweilen in einer schönen Bucht einmal zu spät fürs Heimkehren wird.

Titelfoto und Foto: Mare Nostalgia, www.nostalgia-boote.de

 

Abonnieren

Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Car Shoe – der rasanteste Loafer der Welt

Eine Erfolgsgeschichte: Seit 1963 begeistert Car Shoe mit seinem ikonischen Design.

Cocktail Summer

Style Director zeigt Ihnen die neuesten Kreationen berühmter Cocktail-Klassiker, die dieses Jahr auf der Barkarte zu finden sind.

Love me Tender: Die Jeanstrends 2021

Ein Leben ohne Jeans? Unvorstellbar. Welche Styles gerade en vogue sind, erfahren Sie am Style Director.

Nach oben